born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 21. September 2011

Sellarunde

Zeitig in der Früh über den Brenner Richtung Wolkenstein. Dort angekommen zeigte das Autothermometer gerade mal 5°C. Die frisch angeschneite Landschaft brachte mich nicht gerade in eine optimale Stimmung zum Rennradfahren. Trotzdem schwang ich mich auf mein Bike und strampelte Richtung Grödnerjoch. Dort oben lachten mich die ersten warmen Sonnenstrahlen an und ließen die anfängliche Kälte wortwörtlich Schnee von gestern sein. Die imposante Landschaft der Sellagipfel machte die Auffahrt auf die nächsten drei Pässe - Campolongo, Pordoi und Sellapass sehr kurzweilig. Immer wieder ist die Umrundung des Sellastocks ein Erlebnis für sich - besonders bei einem derartig traumhaften Wetter. 67km 2025 Hm

Keine Kommentare: