born in tirol

born in tirol

Sonntag, 23. Juni 2013

Südl. Piz de Ciavazes "Zeni"-Führe VI+ A0 (VII)

Tja, wo soll ich an so einem Tag (Gestern) mit dem Bericht beginnen? Kurz gesagt: Vormittag Pech, Nachmittag Glück gehabt.
In Wolkenstein hat uns (Christian und mich) eine Straßensperre ca. 2 Stunden aufgehalten - "Hero Mountainbike Rennen". Somit war unser Plan im unteren und oberen Sellastock eine Tour zu machen zu verwerfen. Zum Thema Glück: Schon Vormittag bildeten sich immer wieder Gewitterzellen - wir blieben aber während der Tour verschont! Nach dem Abstieg, - Kletterutensilien eingeladen und schon brach ein gewaltiges Gewitter mit Hagel und allem was sonst noch dazu gehört über das Sellamasiv hernieder. Aber nun zur Tour: die letzten vier Seillängen sind zum Anpacken - Verschneidungen, weit ausladende Balkone und die Absicherung naja außer ein paar rostigen Gurken und altehrwürdigen Holzkeile (vielleicht noch von den Erstbegehern?) nit viel ummer. Ein kompletter Satz Friends ist zum Empfehlen. Im gesamten Gebiet war am Samstag sehr viel los. Außer einer  Seilschaft (hat vor den Schwierigkeiten abgeseilt) waren wir alleine in der Tour.
Zu den Bildern

Keine Kommentare: