born in tirol

born in tirol

Montag, 1. September 2014

Lago d`Idro

In diesen Sommer erkranken Familienväter schnell an einer "Akuten Fels-Depression" und um diese zu therapieren zog es Wolfi und mich - gemeinsam mit Frau, Kind und Hund in den halbwegs sonnigen Süden.
Ungefähr eine Stunde von Arco entfernt liegt eingebettet von Bergen  der Idrosee - Die wohl billige und vor allem ruhige Variante zum Gardasee.
Neben zwei Bergtouren konnten wir auch die oben genannte Erkrankung in den nahgelegenen Klettergärten therapieren. Leider gibt es in diesen Gebiet keine Mehrseillängen, doch für diese machten wir einen Abstecher nach Arco.
Somit Depression vorübergehend halbwegs therapiert - die Abrechnung des Urlaubs müssen wir noch mit der Krankenkasse abklären )))

PS: Super genial wäre die Region auch für Rennradfahrer - einsame Bergstraßen ohne Ende 



Keine Kommentare: