born in tirol

born in tirol

Sonntag, 29. Mai 2011

Ciavazes Abram-Gombocz VII- (V A0)

Heute mit Paul Richtung Südtirol aufgebrochen. Am Sellajoch lagen in der Früh noch gute 15 cm Schnee, hat also auch in Südtirol recht ordentlich Niederschlag gegeben. Teilweise ergoßen sich noch Sturzbäche und kleine Lawinen über die Wände. Unsere Tour hat vom Parkplatz aus relativ trocken ausgeschaut und so kamen wir zum Entschluß - "probier mas". Nur in der zweiten und in der Schlüsselseillänge kamen wir mit Wasser in Kontakt. In den ersten zwei Seillängen keine Zwischensicherungen. In den Ver Längen, bzw in der Schlüssellänge genügend Hacken vorhanden.


Der Gesamteindruck war sehr positiv - schöne Tour mit festem Fels. Beim Abstieg kurz vor dem Parkplatz gab es noch eine negative Überraschung. Im Gipfelbereich hat sich eine Lawine gelöst, die unterhalb des "Gamsbandes"einen gewaltigen Steinschlag verursachte. Zum Glück waren heute nur sehr wenige Seilschaften unterwegs.

Keine Kommentare: