born in tirol

born in tirol

Sonntag, 17. Juli 2011

Gr. Ochsenwand Nordostwand "Huber-Zechel" VI AO od. VII-

Gestern haben Roli und ich uns eine Tour aus der ersten Auflage des "extremen Fels" ausgesucht. Wir sind von der Kemater Alm über die Adolf Pichler Hütte zur AK-Scharte aufgestiegen und von dort in Kürze zum Einstieg der Direkten hinunter. Die ersten Seillängen haben es bereits in sich und so mussten wir gleich kräftig zupacken. Leider waren die Standplätze nicht besonders gut und auch den einen oder anderen Zwischenhaken konnten wir mit der Hand herausziehen! So kämpften wir uns auf das Band oberhanlb der Wandmitte. Von dort ging es in freier Kletterei hinauf zum Ausstieg (keine SH und ZH). Anschließend gingen wir noch über den Klettersteig zum Gipfel der gr. Ochsenwand. Natürlich sind wir dann noch auf der Adolf Pichler Hütte einegekehrt und durften uns dort in das Tourenbuch aus dem Jahre 1964 eintragen, wo einige bekannte Namen der letzten Jahrzehnte ihre Heldentaten eintrugen :-)
Wieder ein super Tagl mit einer beeindruckenden Tour.
Fazit: Anspruchsvolle, steile, teils brüchige Kletterei, mit einigen sehr moralischen Stellen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Super Touren!!
Lg Kurt