born in tirol

born in tirol

Sonntag, 4. September 2011

Langhaxenturm IV

Die Folgen des gestrigen Haller Weinfestes - sowie die unsicher Wetterprognose ließ Tanja, Mexx und mich eine etwas kürzere Route aussuchen ;-) So ging es erst mittags in Richtung Adolf Pichler Hütte

Der Langhaxenturm ist eine seltenst begangene Kurzroute an der Alpenklubscharte - zwei Seillängen im vierten Grad - Absicherung weit und breit keine vorhanden - einzig am Gipfel eine Abseilstelle, welche Wittman Otti eingerichtet hat (gschlagene Haken und paar alte Bandschlingen)- der Rest ist selber zu legen.
An der kleinen Ochsenwand war Zak Heinz und Kolllege fleißig beim bohren...(siehe Bilder)
Aja, die Geschichte wie der Turm zu seinen Namen gekommen ist, findet ihr ebenso in den Bildern

Kommentare:

Alex Radlherr hat gesagt…

hehehe ... die wetterprognose als ausrede zählt eindeutig nit, nach der auskunft gestern ;)

Markus hat gesagt…

ha...abgeseilt und schon hats gregnet )) aber i hab eh des weinfestl als ersten grund angeben )))