born in tirol

born in tirol

Sonntag, 18. September 2011

Thaurer Alm Rennen

Gestern war es wieder so weit, das Mountainbikerennen auf die Thaurer Alm stand am Programm. Da es heuer erstmals eine Teamwertung für Thaurer Vereine gab, waren von uns, Wolfi, Markus und ich im Einsatz!!

Das Wetter war perfekt und um 13 Uhr war dann Start!! Wie immer ging es am Anfang gleich Vollgas die Langgasse hinauf, und heuer erstmalig über den Ladinsweg zum Schlossbauer. Der neue Wegabschnitt ist zwar um 300 Meter kürzer, aber es sind sich fast alle einig dass man durch die Steilheit und den vielen Kurven doch etwas längsamer ist als auf dem alten Weg.
Wie jedes Jahr war es ein absoluter Kampf vom Start bis ins Ziel, doch erstaunlicher Weise ist es mir Gestern ziemlich gut gegangen. Ich habe ja schon mit dem schlimmsten gerechnet, da ich heuer nicht besonders viel trainiert habe und immer beim Klettern war.
Aber dass Heimrennen wollt ich halt auch nicht auslassen, und unseren Verein mussten wir auch vertreten :-)!!

Ich war mit meinem Rennen absolut zufrieden und bin als gesamt 7ter (Klasse 2) in 35:50 ins ziel gekommen.
Wolfi, der Heuer auch fleißig beim Klettern ist, hat sich ebenfalls tapfer geschlagen und ist in einer 41er Zeit ins Ziel.
Markus war ja die letzten 2 Monate voll im Theater Einsatz, hat sich aber für die Teamwertung doch überreden lassen und ist in 47 Minuten ins Ziel geradelt.
Nochmals Danke an Markus, denn ohne Ihn hätten wir kein Team bilden können.
Die Teamwertung konnten wir dann auch noch gewinnen :-)!!
Die Einzelwertung hat Frank Kerber, vor Richi Obendorfer (http://www.richard-obendorfer.at/), und Manuel Natale gewonnen!

Danach wurde wieder ordentlich auf der Thaurer Alm gefeiert ;-)!!

Die genauen Zeiten, sowie Bilder gibt es unter: WSV Thaur sowie Sportfoto Andre

Keine Kommentare: