born in tirol

born in tirol

Samstag, 3. September 2011

Totenkirchl "Kirchl-Express" VI (VI-/A0)

Heute diesen wunderschönen Herbsttag mit Christian im Kaisergebirge am Totenkirchl genutzt.
Der "Kirchl-Express" ist eine top Tour mit genügend Sicherungen.
Den Einstieg vom Topo bergsteigen.at konnte wir nicht finden. Die am Topo genannten grauen Platten sind hackenlos - auch der Einstiegsborhacken links des Wildanger-Klettergarten war unauffindbar. Zum Glück hatten wir noch ein Topo (Internetseite von Markus Stadler) bei dem der Einstieg nicht gerade über die Platten eingezeichnet ist, sondern von links herein. Nach dem Auffinden des Ersten Standes (war nicht gerade einfach) kamen wir sehr zügig voran. Bei der Ausstiegsseillänge gibt es drei Möglichkeiten , die "Direkte" (unmittelbar vom Stand gerade hinauf), den "Dülferkamin" oder über den Heroldsweg. Wir wählten die "Direkte" Variante. Ohne Angaben über Sicherungen oder Schwierigkeiten war es ein besonderer Nervenkitzel. In der gesamten Seillänge steckt ein Hacken ca 5m oberhalb des Einstiegs. Beim Stöbern im Internet fand ich ein Topo indem diese "Direkte" Variante mit einem NO gekennzeichnet ist - jetzt weis ich warum. Fazit - mit dem richtigen Einstieg und dem Originalausstieg (Dülfer Kamin) eine schöne lange Kaisertour.

Keine Kommentare: