born in tirol

born in tirol

Sonntag, 16. Oktober 2011

Bande war Törggelen

Zehn von unserer Bande zog es über das Wochenende zum Hochamt der Südtiroler Volkskultur. Doch bevor wir uns den Köstlichkeiten hingaben statteten wir der Sarner Scharte einen Alpinen Besuch ab.

Über das Penserjoch führte unsere Anreise nach Sarnthein, wo wir nach gemütlichen Cappuccino in Richtung Scharte aufstiegen.
Aufgeteilt auf fünf Seilschaften kletterten wir auf verschiedenen Routen (je 9 +/- Seillängen von V bis VII+) in Richtung Gipfel, wo wir ziemlich zugleich ankamen und von einen Panorama aus den Bilderbuch empfangen wurden.
Kurze Einkehr auf der Tenglalm und weiter ging es nach Jenesien zum Berggasthof Lanzenschuster. In uriger Atmosphäre ging es dann auf...ZENSUR! :-) ... Mei Lieber Flieger...nur eines...das Essen inkl. Frühstück war der Wahnsinn - Viel, Billig und Saugut!!!
Tja, am Sonntag ging es mit leichten Beschwerden der Nacht retour nach Tirol - wir wählten den Jaufenpass als Route der Heimfahrt, wo fünf von uns auch noch der Jaufenspitze einen Besuch abstatteten

Mit dabei:  Stefan, Wolfi, Sonne, Markus, Roli, Martin, Burki, Sepp, Erwin und Luis

FAZIT: Wir sahen super schöne Flecken in Südtirol - Herbsttage die man nicht vergisst - es wurde geklettert und dann gefeiert, dass sich die Balken bogen )  ... Die Bande war eine Bande...einfach nur lässig!!!

Danke an den Wirt und an Reisebüro Winkler für das organisieren!
http://www.lanzenschuster.com/
http://www.winkler-reisen.at/


Weitere Bilder folgen noch!!!

Keine Kommentare: