born in tirol

born in tirol

Samstag, 28. Juli 2012

Gr. Solstein "Nordpfeiler" VI- mit direktem Einstieg

Die Solstein Nordwand gehört mit ihren 900 Meter zu den hohen Wänden des Karwendels, wo man nochdazu sehr guten Kletterfels antrifft. So sind Christian und ich gestern über das Solsteinhaus in knapp 2h hinauf zum Einstieg des Nordpfeilers. Wir sind den direkten Einstieg geklettert (VI-), welcher durch eine glatte Verschneidung zur Normalroute hinaufführt.
Anschließend geht es in vielen SL hinauf zur Schlüsselseillänge. Diese ist anhaltend recht schwierig und da nur einige wenige alte Gurken stecken, muss man doch anständig zupacken. Danach geht es in genußvollen SL hinauf zum Pfeilerkopf. Von dort Seilfrei (III) in knapp einer Stunde hinauf zum Gipfel. Tolle Tour in super Fels. Es fehlen teilweise die SH, wir haben jedoch keinen Haken schlagen müssen, man konnte alles gut mit Keilen und Friends absichern. Immer wieder a super Abenteuer eine Karwendelwand zu durchsteigen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

geil!

Sonne hat gesagt…

Ja war's ;-)

Johannes Wirth hat gesagt…

Servus!

Ich hätte großes Interesse an dem Topo zur Tour, da ich den entsprechende Führer nicht zu Hause habe.

Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir das auf meine E Mai Adresse senden könntet.
Vielen Dank schon vorab.

Johannes Wirth

wirth.johannes@gmx.de