born in tirol

born in tirol

Montag, 18. Februar 2013

Freeride Arlberg

gestern mit meinen 2Jungs Josi u. Elias einen tollen Tag am Arlberg verbracht, gleich am Morgen bei eisiger Kälte zum Albonagrat hinaufgefahren und von dort zu Fuß in guter Spur auf den Maroikopf aufgestiegen, anschl. bei top Pulver durchs Krachel nach Langen abgefahren, mit Bus wieder nach Stuben und nochmals Auffahrt zum Albonagrat, von dort steil ins Maroital zum Gasthaus Verwall dann wieder Bus nach St.Anton und Auffahrt Schindlergrat dort alle Rinnen stark zerfahren, um 16:30 letzte auffahrt von Rautz und lässige Variante unterhalb vom Sessellift zurück zum Parkplatz. Bei den 1. 2Abfahrten haben wir trotz des Andranges noch genug unverspurten Pulver vorgefunden. Ein tolles Erlebnis so einen Tag mit meinen Söhnen erleben zu dürfen.

Keine Kommentare: