born in tirol

born in tirol

Montag, 24. Juni 2013

Piz Ciavazes "Priz 9-"

Gestern hab ich mich mit Much in Klausen getroffen und von dort gings gemeinsam weiter zum Sellajoch. Zum Glück waren wir früh genug unterwegs, denn ab 8:30 war die Strasse für Autos gesperrt, und die Rennradler regierten die Pässe rund um den Sellastock.
Vom Joch spazierten wir gemütlich zum Einstieg der ungefähr in der Mitte der Ciavaces Südwand ist. Much war eigentlich auf etwas leichteres eingestellt, doch er war dann gleich überredet für eine Tour wo man sich schon ordentlich festhalten muss ;-)!! Bei traumhaftem Kletterwetter, und ungewohnter Ruhe, ohne Motorradlärm, gings Seillänge für Seillänge hinauf!! Mit 9 coolen, abwechslungsreichen Seillängen im besten Fels wurden wir belohnt. Bei leichtem Regen gings übers Gamsband wieder zurück zum Auto!! Dort mussten wir dann noch das ein oder andere Bierchen trinken, weil ja die Strasse gesperrt war ;-)!!

Zu die Bildln :-)!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sers. super tour find i ;)seit es die 4 sl ca. 5e Express frei geklettert??! wenn ja, wie denn??
lg Dominik

Roli hat gesagt…

servus dominik!!

Ja, i glab i woas wo du moansch!! i hab do mit da rechtn hand a kleines loch als untergriff gnommen, dann mit links a kleine delle hebn, und mit schwung und streckn rechts weiter zu a leiste, glei nebn dem grossn loch!! So weit i mi no erinnern kunn ;-)!

Lg roli