born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 5. Februar 2014

Eiscreme

Nachdem allerortens zu lesen ist, dass dort wo es Eis gibt, dieses sehr cremig sei, dürfen sich auch die weniger versierten Eisratten aus dem Haus wagen (obwohl, das weniger versiert trifft auf meinen heutigen Partner Erich nicht zu). Deshalb wurde das Business etwas früher beendet und der Ochsengarten angesteuert. Sowohl "Atlantis" als auch "Sir Max" könnten ein wenig Winterspeck vertragen, das vorhandene Eis weist aber Top-Konsistenz auf. Und, Eisklettern ohne kalte Finger, hat auch seine Reize.

FOTOS

Keine Kommentare: