born in tirol

born in tirol

Montag, 7. April 2014

Arco "Fiore di Corallo"

Vergangenes Wochenende hat es Nothdurfter Tomi und mich nach Arco getrieben!! Am Samstag Vormittag angereist, und den restlichen Tag waren wir beim Sportklettern im Klettergarten Bassilandia bei Pietramurata. Echt geiler Klettergarten.
Da ich heuer das erste mal beim Sportklettern war, war leider gleich die Kraft in den Armen und die Haut auf den Fingern dahin :-D!!  Den Abend ließen wir gemütlich bei Pizza und Wein ausklingen :-)! Für den nächsten Tag mussten wir eine Zeit lang überlegen was wir machen. Erstens kenn ich mich in Arco überhaupt nicht aus, zweitens wollte ich keine glattpolierte Plaisiertour gehen, drittens mag ich keine Sträuche in der Wand :-D!! Also, gar nicht so leicht was finden ;-)!! Aber irgendwie bin ich beim Führer durchblatteln auf die "Fiore di Corallo 7+" gekommen. Passt, de gian ma!! Laut Führer eines der Meisterwerke im Sarcatal. Die Stände sind gebohrt, zwischendrin stecken vereinzelt Schlaghaken, und der Rest ist selber zum absichern. Die Wand ist im Mandrea Gebiet und vom Auto geht man ungefähr eine halbe Stunde zum Einstieg. Einstieg über einen Baum, aber dann ist bis zum Ausstieg Schluss mit Stauden!!! Über Risse, Verschneidungen, Quergänge und Platten zieht es hinauf. Echt super Linie! Aber gar nicht so leicht zum klettern und wir mussten teilweise schon ordentlich kämpfen :-)!!
Zum absichern hatten wir einen kleinen Satz Keile, und einen ganzen Satz Cams dabei. Und die grösseren, also 1,2 und 3 doppelt.
War wieder ein super Wochenende, perfekter Start in die Klettersaison und eine morts Gaudi ;-)!!

Bilder

Keine Kommentare: