born in tirol

born in tirol

Dienstag, 8. Juli 2014

Meisules dala Biesces "Via Franz" VII- & "Pepi's kolte Griffl" 8-

Am Wochendende bin ich mit Matthi und Don Promillo nach Wolkenstein gefahren. Leider wussten wir nicht, dass auf Grund eines Radrennens das Grödner- und Sellajoch gesperrt sind. So mussten wir zuerst die Polizei ein wenig austricksen und über einen Waldweg fahren und im Anschluss zu Fuß auf das Grödner Joch aufsteigen. Wir haben uns eine anspruchsvolle Freikletterei von Ivo Rabanser ausgesucht. Es steckt nur wenig fixes Material und so ist viel Eigeninitiative gefragt. Der Fels ist bombenfest und richtig steil. Zwischendurch haben wir auch einen kurzen Regenschauer abbekommen. Wir hatten ein Topo aus dem Führer von Ivo Rabanser,das super gepasst hat, die Bewertung im "Bernardiführer" mit VI ist sicher unterbewertet. Tolle ausgesetzte Tour!

Auf Grund der unsicheren Wetterlage waren Andi und ich gestern im Gschnitztal unterwegs. Die Tour hat sein Kumpel eingebohrt und liegt am Weg zum Padasterjochhaus. Tolle alpine Sportkletterei mit anhaltenden Schwierigkeiten. Die letzte 4er Länge durch die Botanik haben wir uns gespart.
Fotos

Keine Kommentare: