born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Schiara Südpfeiler "Groß/Hiebeler" VI- A2 & Marmolada di Penia SW-Wand "Solda" VI A0

Bereits letztes Wochenende haben Roli und ich den Dolomiten einen Besuch abgestattet. Wir wollten wieder einmal eine Pause Tour machen und so fiel unsere Wahl auf die Schiara und auf die Marmolada. Am Freitag sind wir deshalb nach Belluno gefahren und auf das wunderschön gelegene Ref. No7 aufgestiegen. Nach einem gemütlichen Abend, sind wir am nächsten Tag in den Südpfeiler eingestiegen. Die schwierigste SL ist der Überhang vom 2.Band, der richtig anständig hinausdrückt. Leider war der Überhang nass und auch die Haken ziemlich schlecht, so musste man sich recht vorsichtig an diesen hinaufziehen. Der Abstieg erfolgt über den Klettersteig und so ist man recht schnell wieder auf der Hütte retour.
Am Nachmittag sind wir dann weiter Richtung Alleghe gefahren, wo wir am Fuße der Civetta übernachtet haben. Am nächsten Morgen sind wir zeitig in der Früh zur Malga Ciapela weitergefahren, dem Ausgangspunkt für die Marmolada Südwand. In gut 2h gelangt man zum Einstieg der "Solda". Wie wir in der Alpinliteratur bereits gelesen haben, ist die Tour recht anspruchsvoll, hat nicht so guten Fels und der Ausstieg kann bei Nässe ziemlich unangenehm sein... und er war nass und wie auch noch!!!! Über Schlüssellänge rinnt ein richtiger Wasserfall herunter, den man zuerst rechts umgehen kann, dann muss man aber trotzdem mitten durch ihn hindurch :-( War nit so fein!!! Auch durch die 2 Ausstiegslängen ist ein Bach herunter geronnen und zusätzlich waren  sie noch mit Schnee und Eis gefüllt, so kann eine 4er Länge auch noch recht spannend werden ;-) Nichts desto trotz war es eine tolle Tour durch eine beeindruckende Wand. Waren wieder 2 super Tage in den Dolomiten und für Roli bereits seine 70 und 71 Pausetour!!!
Fotos

Keine Kommentare: