born in tirol

born in tirol

Montag, 20. Oktober 2014

Schnittlwand "Lebenslinie" & Schaufelspitze "Sitz des Zeus"

Am Samstag bin ich mit Heinz ins Karwendel zur Schnittelwand. Heinz hat im Sommer eine neue Tour gemacht, die "Lebenslinie". Da das Wetter in letzter Zeit immer schlecht war, fehlte noch die erste Rotpunktbegehung.
Leider hat es am Samstag auch nicht sehr gut ausgeschaut, da die dritte Seillänge komplett nass war. Aber einen Versuch wollten wir trotzdem machen. Und es hat sich rentiert, beide rotpunkt :-)! Die erste Seillänge geht über einen Stemmkamin hinauf. 5. Schwierigkeitsgrad. Danach kommt ein spannender Quergang, im 8ten Schwierigkeitsgrad. Anschließend 20 Meter über einen rauhen Riss im 7ten Schwierigkeitsgrad hinauf. Kann man auch bei Nässe klettern. Und zum Abschluss geht es über zwei parallele Risse hinauf zum Ausstieg. Brutal ausdauernd, mit einer schwierigeren Einzelstelle in der Mitte. Die Einzelstelle ist für Leute mit grösserer Spannweite etwas leichter ;-)!! Schwierigkeit vermutlich 8+.
Mobile Sicherungsmittel können zu Hause bleiben, ist gut eingebohrt!
Extrem geile Tour!!! Kann ich nur empfehlen :-)!!

Am Sonntag ist sich dann endlich wieder einmal eine Tour mitn Peter ausgegangen. Von mehreren Seiten haben wir schon gehört dass die Touren an der Schaufelspitze echt gewaltig sein sollten, also, nix wie hinauf :-)! Wir haben uns für die Tour "Sitz des Zeus" entschieden. Viel gibt es nicht zu sagen, bestens eingebohrt, traumhafter Fels, wahnsinns Kulisse, und jede Seillänge super zum klettern. Mit Ausnahme von den letzten beiden. Vorletzte ziemlich schwer, so 9-/9 frei geklettert, und die ersten Meter der letzten über eine gesuchte 9- Platte. Aber im Gesamten eine Traumtour, kann ich ebenfalls sehr empfehlen :-)

Fotos Lebenslinie

Fotos Zeus

Keine Kommentare: