born in tirol

born in tirol

Samstag, 21. März 2015

Winterbegehung Sagwandspitze "Mittelpfeiler"



Wie bereits letztes Jahr, wollten Roli und ich auch heuer den letzten Wintertag noch einmal richtig ausnutzen und eine lässige Winterbegehung machen. Nach kurzen Überlegungen fiel unsere Wahl auf die Sagwandspitze mit ihrem Mittelpfeiler. Vom Tal bis zum Gipfel standen uns ca. 2000Hm bevor, also ein richtiger Schinter, genau nach unserem Geschmack ;-) So wie letztes Jahr am Obernberger Tribulaun, waren auch hier die Gebrüder Hofmann die Erstbegeher, somit würde es wohl wieder eine recht abenteuerliche Tour werden ;-) Der Valsertalkessel bietet einige hochalpine Abenteuerklettereien und ist deshalb immer wieder einen Besuch wert!
Mit den Skiern ging es hinauf zu einem Couloir, wo wir uns die Steigeisen anschnallten und von hier weiter zum eigentlichen Einstieg der Tour. Der erste Teil der Tour ist richtig lässig zum Klettern, tolle Risse und guter Fels! Laut Orgler-Führer würde es jetzt direkt am Pfeiler weiter gehen, jedoch ist diese Variante so nicht kletterbar und hat mit dem 5 Schwierigkeitsgrad nichts zu tun! Vielleicht hat es hier einmal einen Felssturz gegeben und die Route hat sich deswegen verändert! Deshalb sind wir diesen Bereich recht umgangen. Der obere Teil der Wand erwies sich dann als richtig anspruchsvoll. Es wurde anständig steil, der Fels ist ziemlich brüchig und relativ viel Schnee erschwerte den Durchstieg! Hier hat Roli wieder einmal seine Klasse bewiesen und ist diese schweren Seillängen zügig vorgestiegen! So erreichten wir nach knapp 9 Stunden, um 18 Uhr, den Gipfel der Sagwandspitze! Jetzt hatten wir es richtig stressig, um vor dem Dunkelwerden die Abseilerei hinter uns zu bringen, was wir jedoch schafften und genau bei Einbruch der Dunkelheit die Ski erreichten, ganz gleich wie letztes Jahr. Nach einer rustikalen Abfahrt mit nur einer Stirnlampe erreichten wir um 20.30 Uhr das Auto und ließen den Tag bei Bier und Pizza ausklingen. War wieder ein anständiger Kracher und a perfekter Winterausklang! Wahrscheinlich ist uns hier auch die erste Winterbegehung gelungen. Falls jemand Infos dazu hat, würde es uns freuen, wenn er/sie uns das mitteilt!!!

Fotos

Kommentare:

MIke hat gesagt…

Nit schlecht!!!
Lg Mike

Sonne hat gesagt…

Danke Mike ;-)

Anonym hat gesagt…

hallo!
wo seid ihr denn abgeseilt? habt ihr selbst stände hinterlassen oder gibts eine etablierte abseilpiste?
lg paul

Unknown hat gesagt…

Danke für die Information