born in tirol

born in tirol

Dienstag, 1. September 2015

Hochstubai Runde

Am Sonntag mit Elias das stabile Wetter genutzt um noch eine Ferienabschlusstour zu machen, da Elias einmal etwas mit Steigeisen gehen wollte fiel mir Gebis Führungstour vom Stubaier Gletscher zum Freiger ein, vom Schaufeljoch gings zum Pfaffenjoch wo die Eisen das erste mal zum Einsatz kamen, am Zuckerhütl trafen wir dann Gebi mit 2 Gästen der das Becherhaus ansteuerte. Da wir später dran waren konnten wir den Gipfel alleine genießen, anschließend gings bei tropischen Temperaturen weiter zum Pfaff und in anregender Kraxelei zum Müllerhaus hinunter wo wir übernachteten (nette Wirtsleute). Am nächsten Morgen nach ausgiebigen Frühstück über den immer noch großen Übeltalferner zum Freiger-Westgrat aufgestiegen und über diesen zum Gipfel und retour, anschließend über die blanke Fernerstube zum Eissee, dort gibt es keine Brücke über den reißenden Abfluß so konnten wir uns noch einmal unfreiwillig erfrischen bevor es zum letzten Übergang über das Beiljoch zur Gletscherbahn zurück ging. Bilder

Keine Kommentare: