born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 23. September 2015

Taufenkopf "Sei Poet" VII+ & Mugonispitze "Eisenstecken" VIII- od. VI A0

In der Hoffnung auf weniger Wind sind Magnus und ich letzten Donnerstag am Nachmittag ins Zillertal gefahren. Dort war zwar ein bischen weniger Wind als wie im Inntal, dennoch hat es anständig geblasen. Die Touren am Taufenkopf sind in 20 Minuten erreichbar und somit ein ideales Nachmittagsprogramm. Bereits vom Auto aus sieht man den großen Riss der die SW-Wand durchzieht und den Durchstieg vermittelt. Über 2 tolle Einstiegslängen geht es hinauf, die 3 SL ist leider ein kleiner Schönheitsfehler (grasig), bevor das Rissvergnügen beginnt. Die Route muss selbst abgesichert werden, was sich aber mit großen Cams (bis Gr.5) gut bewerkstelligen lässt. Die Tour ist aus den 80iger Jahren von Darshano und G. Hörhager. Echt eine lohnende Granitkletterei.
Da am Sonntag das Wetter in Südtirol wunderschön war, haben wir uns dort eine Tour ausgesucht. So sind Mathi, Maggo, Magnus und ich auf den Karrerpass gefahren und von dort über die Rotwandhütte zum Einstieg der Mugoni Südwand. Es erwartete uns dort eine tolle alpine Kletterei, außer in der SSL stecken nicht viel Haken. Über den Normalweg kommt man recht schnell wieder zurück zum Ausgangspunkt und so konnten wir auf der Rotwandhütte noch die letzten Sonnenstrahlen genießen.
Fotos

Keine Kommentare: