born in tirol

born in tirol

Freitag, 2. Oktober 2015

NORDKETTE KLETTERARENA

Uiiii..........Sms Nachricht von Erwin: Morgen klettern? so wie ich mit Erwin früher unterwegs war, hab ich schon mit einer kaum begangenen alten Rostgurkentour im feinsten Karwendelbruch gerechnet!
Aber nein!... sein Vorschlag gemütlich mit der Bahn auf die Gruab`n zu fahren, 20 Minuten zu dem hochalpinen Klettergarten zu spazieren und dort bestens abgesicherte Mehrseillängentouren abzuhacken, war ganz in meinem Sinne, speziell nach meinem ND! Die mit über 500 Bohrhaken ausgestatteten Ein- und MehrSL -Kletterrouten (Erschließer "Picco") sind perfekt eingerichtet, der Fels erstaunlich fest und das Gefühl hoch über Innsbruck zu klettern einmalig! Erwin und ich waren uns einig, das wir der Nordketten Kletterarena sicher wieder einen Besuch abstatten werden!
rauchende Bildln und Topo

Keine Kommentare: