born in tirol

born in tirol

Samstag, 5. März 2016

Vom Engadin nach Oberstdorf in 6 Tagen,......oder einmal quer über die Alpen!

...das war die Fischer Transalp 2016!....
Noch 2 Wochen vorher hatte ich mir schon so meine Gedanken gemacht, ob heuer auf Grund der extremen Schnee und Lawinensituation die Transalp überhaupt durchgeführt werden kann! Das erzählte uns auch Bergführer Peter Perhab, er hat sich auch aufgrund der schlechten Verhältnisse noch über eine evtl. Absage, Routenverlegung oder einfache Tagesskitouren seinen Kopf zerbrochen! Aber nach 6 Tagen hatten wir hier unser gesetztes Ziel in Oberstdorf erreicht und hatten dabei soviel Wetter, Schnee und sonstiges Glück, sodass Peter schlussfolgernd äußerte "dass sei für Ihn eine der schönsten Fischer Transalp Touren überhaupt gewesen"
Die gesamte Truppe war supermotiviert und begeisterungsfähig, dementsprechend wurden die Tagesetappen bravourös gemeistert! Konditionell waren alle in Topform, skitechnisch hat es auch Jede/r krachen lassen, und zu guter Letzt wurde an den Abenden bei regenerierender Flüssigkeitsaufnahme, ernsten Kartenspielen und sonstigen Blödsinn sehr sehr viel gelacht!!
Es war mir auch eine Riesenfreude mit dieser Truppe 6 Tage unterwegs gewesen zu sein, und eigentlich war es viel zu schnell vorbei!
Danke an das gesamte Fischer Team, Bergführer Peter, Stefan und Sepp, sowie Journalist/Fotograph Andrea, weiters Grüße auch an Axel der nicht soviel rauchen sollte, und dadurch den Hustinettenbär verscheucht ;-)
Hier geht's zu dem Tourentagebuch

Keine Kommentare: