born in tirol

born in tirol

Montag, 5. September 2016

Kalkkögel "Dohlenflirt"

Am Samstag waren  Martin und ich in den Kalkkögeln unterwegs. Von der Tour „Dohlenflirt“ haben wir schon viel positives gehört.
Schnell noch bei der Adolf Pichler Hütte vorbei um ein paar Infos zu holen und rauf zur Nadelsockel Westwand zum Einstieg. Die „Dohlenflirt“ ist wirklich zum Weiterempfehlen. Eine tolle Tour im festen Fels. Wobei die Hacken schon angeklettert werden müssen. Nur beim Ausstieg haben wir uns gefragt: Abseilen oder zu Fuß retour. Es ist im Hüttenbuch nichts erwähnt, und der letzte Stand war auch nicht zu finden bzw. nur ein Hacken - seltsam. Das Abseilen funktionierte bestens. Vom vorletzten Stand (mit Schrauber eingerichtet) geht es mit einem 60m Seil bis zum Einstieg. Auf der Adolf Pichler Hütte haben wir dann noch zwei Bergkameraden getroffen… Grüße an Bertl und Hannes!
Fotos

1 Kommentar:

Bertram Griesser hat gesagt…

Donkschian fiar di Griaß und dem nettn Ratscher af der Adolfpichlerhitt. Beschte Griaß retour.��