born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Schüsselkar "Schubert-Werner" VI A2 od. IX-

Am vergangenen Wochenende zog es Mathi und mich an einem wunderschönen Herbsttag wieder einmal hinauf zum Schüsselkar. Da heuer überraschenderweise alles trocken ist, haben wir uns die sonst oft nasse "Schubert" ausgesucht. Die Route befindet ganz im rechten Wandteil und zählt mit ihren 13 SL zu den Längsten am Schüsselkar. Die ersten 3 Seillängen sind noch super Freikletterei, dann zeigt die Tour erstmals ihre Zähne und in dieser Tonart geht es auch weiter - anspruchsvolle freie und technische Kletterei, in bombenfestem Fels. Man sollte ein umfangreiches Camelot- und Keile-Set dabei haben, auch Hammer und Haken kamen bei uns zum Einsatz. Heinz Zak kletterte die Tour 1988 erstmals frei, seither hat es nur 2 weitere Begehungen (Wandbuch) gegeben. Die Route wird jedoch zu unrecht selten begangen, echt a tolle Kletterei! Abgeseilt sind wir über die ebenfalls von Heinz Zak eingerichtete Abseilpiste (im Bereich der Südverschneidung), über die man wieder schnell  zum Einstieg retour kommt. So hatten wir einen ausgefüllten, tollen Klettertag!
Fotos

Keine Kommentare: