born in tirol

born in tirol

Montag, 5. März 2018

Wenn nicht diesen Winter....wann dann?



Durch meinen selbsterzeugten „Freizeitstress“ komme ich kaum dazu meinen Computer zu starten und meine Tourenliste zu aktualisieren. Resümee der letzten 3Wochen: In einer „Ski-energiereichen“ sehr feinen Galtürwoche mit Familie und Freunden durfte ich in den SkifahrPausen bei besten Bedingungen die Versalspitze (Abfahrt Ganifer), Hohe Köpfe und Predigberg abfahren. Die Woche drauf folgte ein Abstecher mit Kurt von der Bergsteigerriege auf`s  Sumpfschartel`s und auf den Gaißkogel (Hirscheben). In der eiskalten letzten Woche spurten am Montag Tini und ich bei minus 25° über die Matreier Grube auf die Peilspitze, Mitte der Woche zog ich meine einsamen Spuren von den KoflerSpitze zur Inzinger Alm. Freitags ging`s zur steilen Seebergspitze am Achensee wo ich wieder eine sehr seltene Variante „gelungen“ ausprobieren konnte. Auch in den Zwischentagen schnallte ich meine Skier an, um auch im „Hermann von Barths Paradise“ oder mit David die ein oder andere Tour zu genießen. Fazit: wenn man diesen Winter nicht unterwegs ist, wann dann? einige Impressionen


Keine Kommentare: