born in tirol

born in tirol

Samstag, 4. Mai 2019

Skitour i norge

...Norwegen hat unsere Erwartungen übertroffen.
Die Skitourwoche in Island letztes Jahr hat zwar einiges vorgelegt, aber Norge hat noch eins draufgelegt.
Daniela, Sonne, Susanne und ich starteten von München aus über Oslo nach Tromsö. Von dort aus ging es noch knapp 2 Stunden mit dem Auto NW von Lyngseidet. Nordlenangen nennt sich die kleine Siedlung am nordwestlichen Ende der Halbinsel. Nach einer kurzen Einweisung überließen uns die sympathischen Vermieter ihr Haus. Wir waren begeistert über das sehr geschmackvoll eingerichtet Haus (Sauna inclusive) und fühlten uns sehr wohl.
Die nächsten 7 Tage wurde uns nicht langweilig. Eine Tour schöner wie die Andere. Beeindruckende steile Gipfel mit einem Anraum der seines gleichen sucht. Das Wetter spielte alle Facetten. Sonne, Schnee, Regen und Sturm, es fehlte nichts, aber es war nie so extrem, wir konnten immer etwas unternehmen. Und was gibt es schöneres, als in der Nebelsuppe aufzusteigen und am Gipfel reißt es auf und man steht in der Sonne über dem Nebelmeer.
Am letzten Abend in Oslo in einer gemütlichen Hafenbar wollten wir dann doch wissen was in der Woche so zusammengekommen ist. Und wir staunten nicht schlecht - 9730Hm und 88km. Bravo Mädels und Kompliment, das konnten wir uns nicht verkneifen.
Norge kommer vi tilbake...

Die Gipfel: Storgalten, Lillegalten, Trollvasstinden, Sofiatinden, Russelvfjellet, Store Kjostinden, Stetinden, Storfjellet

FischerSki
die Bilder

Keine Kommentare: