born in tirol

born in tirol

Freitag, 4. Mai 2012

Fleischbank "Rebitsch Spiegl VI-A1 oder 7"

Gestern sind Sonne und ich nochmal in den Kaiser. Bis zur Gaudeamushütte zu Fuss, danach mit Ski weiter zum Ellmauer Tor. Von dort kurze Abfahrt und gleich weiter zum Einstieg. Nach der ersten leichteren Seillänge, kommen dann gleich die zwei 7mer Längen.
Beide 40 Meter lang, und ziemlich anstrengende Risskletterei. Nach den zwei schwierigen Längen geht es in Genusskletterei weiter Richtung Nordgrat. Über diesen kommt man dann zum Gipfel. Die Tour ist mittlerweile saniert, und es stecken ziemlich viele Haken. Über den Herrweg sind wir abgeklettert und zurück zu unsere Ski. Nach einem kurzen Aufstieg hatten wir nur noch die Abfahrt vor uns. Ausser uns war heute niemand beim Klettern, und so hatten wir wieder ein einsames Traumtagl im Kaiser :-)!!

1 Kommentar:

Bergheimat hat gesagt…

Servus,

bravo - tolle Tour + schöne Buidl.
Gruß Daniel