born in tirol

born in tirol

Montag, 25. Juni 2012

Sonnwendfeuer


Nachdem ein Jahr zuvor die Bergfeuer sprichwörtlich ins Wasser gefallen waren, konnten heuer der WSV-Thaur und die Alpinen Bande zusammen die Bergfeuer durchführen.
Ziel war die Beleuchtung des Thaurer Bergs.
Glücklicher Weise Riß das Wetter bis zum Abend immer mehr auf - so konnten wir bei sternenklarem Himmel und angenehmen Temperaturen ohne Wind unser Vorhaben umsetzen.

So wurde der Thaurer Berg vom Wild Anger zur Lattenspitze bis über die Pfeiserspitze hinaus beleuchtet.
Insgesamt waren dabei 11 Helfer, davon drei Nachwuchsbergler(-in), im Einsatz.
Als Material kamen 65 Feuer und 50 Fackeln zum Einsatz
Auch die Kaiser Säule wurde über die Kanten beleuchtet, was sogar noch nach 2Uhr Nachts zu sehen war.
Das Unternehmen war ein voller Erfolg und fand auf der Schihütte mit ein paar Bier udgl. Seinen Abschluß.
Danke an alle Helfer und Helferinnen.
Berg Heil

PS:
Nebenbei ist zu erwähnen, dass der WSV-Thaur gerade an diesem Tag das heurige Dorfturnier gewinnen konnte und die Feuer somit einen krönenden Abschluss bilden konnten.


1 Kommentar:

Alex Radlherr hat gesagt…

super hat des ausgschaut, wir habens vom bettelwurf drüben natürlich bewundert und vermutet, dass du dahinter steckst ;)