born in tirol

born in tirol

Donnerstag, 30. Juli 2015

Lamsenjoch und Halleranger

Bereits letzten Freitag war ich mit Sonne im Gebiet der Lamsenjochhütte "tätig" ;-)! Als erste Tour gings an die Nordseite der Lamsenspitze. Zwischen dem Pfeilerkamin und dem Nordpfeiler geht die Route "Bushi Kurac" hinauf.
Eigenwilliger Name, aber wenn man die Erstbegeher kennt, ist alles klar :-D! Super Fels, gut eingebohrt, so im unteren siebten Schwierigkeitsgrad und nett zum klettern. Anschließend sind wir zur Rotwandlspitze gewechselt, wo wir das "Buhl Dach" kletterten. Früher ein Techno Klassiker, heute saniert und mit Schwierigkeit 7+ bewertet. Echt super Tour!! Nach dem abseilen gings dann hinüber zur Hütte, wo die dritte Tour startete. Magnus, Mathi und Dani waren auch beim klettern, und wir trafen uns auf der Hütte. Wie immer war es auf der Lamsenjochhütte extra feucht und extra lustig, und so kam es dass wir erst am nächsten Tag um die Mittagszeit nach Hause fuhren ;-)!
Am Sonntag war ich dann wieder einigermaßen fit, und bin mit Burki übers Halltal hinüber zum Halleranger. An den Schnittelwänden vorbei, weiter zur Speckkarplatte. Dort kletterten wir die Route "Flachdach 8". Am Anfang wars ziemlich frisch in den Händen und die erste Länge hat uns gleich einen ordentlichen Kaltpump verpasst. Aber alles halb so wild, denn die Route ist einfach nur genial. Perfekter Fels, geil zum klettern, wahnsinns Ambiente!!! Die 8er Länge ist recht gut eingebohrt, bei den 7er Längen muss man ein bisschen ansteigen, löst sich aber immer bestens auf!!
Wahnsinns Tour, kann ich nur empfehlen!!
Anschließend noch zum Hallerangerhaus, das coole Karwendelwochenende ausklingen lassen :-)!

Fotos

Keine Kommentare: