born in tirol

born in tirol

Mittwoch, 2. März 2016

Persönliche Einschätzung des erhaltenen Materials bei der Fischer Ski Transalp 2016

Ein Tourenbeschreibung der Fischer Transalp 2016 folgt in einem eigentständigen Post!
Aus kleines Dankeschön für die erhaltene Ausrüstung bei der Fischer Transalp Tour 2016 habe ich eine persönliche Einschätzung des Materials von FischerSki, Löffler u. Adidas zusammengeschrieben!
Ich versuche aus eigener Sichtweise eine Beurteilung über das von Fischer Ski, Löffler und adidas erhaltene Material, so objektiv wie möglich, zu beschreiben; Niemand hat mich motiviert oder gebeten diese persönliche Analyse zu veröffentlichen, auch bekomme ich keine „Kohle“ dafür. Ich habe das gesamte Material 14x (inkl. der Fischer – TRANSALP) verwendet!

klicke auf...........
 


Aufstieghilfe – PROFOIL: die Kunstoff- Schuppenfolie  

Gleiteigenschaft: Super Vortrieb, das „Abbremsen wie beim herkömmlichen Fell, fällt weg!  gleitet seitlich minimal ab; Nachteil: sehr laut bei eisigen Verhältnissen, bei Pulver ohne Geräusch! Kurze Abfahrten mit dem Profoil sind deutlich schneller und mit spürbar weniger Widerstand!     Kantengriff und Gripp: Da das Profoil mit der Kante abschließt, habe ich während der Transalp 2016 nie Harscheisen anlegen müssen, allerdings war ich noch nicht wirklich im steilsten Gelände unterwegs, werde ich noch testen! Der Gripp habe ich einmalig bei stark verharschten steilerer Spur als Manko erlebt, jedoch war das nur einmal während meiner Touren der Fall, und die vorhandene Spur war nicht wirklich Konsumentenfreundlich angelegt!                                                                     Aufstollen: nimmt kein Wasser auf, wird deshalb auch nicht schwerer; hat bei mir während der Transalp nur einmal aufgestollt, hab dann den Stollschnee abgeklopft, herkömmliches Wachs aufgetragen und danach war NULL Stollenbildung! Hammer!                                                                Handling: Da ich aus Faulheit nie Schutzfolien auf herkömmliche Felle anlege, bin ich vom Profoil wirklich begeistert! Durch die Starrheit wird bei der Demontage mit nur einem sehr kurzen Stück Trägerfolie (ca. 25cm) der erste Abschnitt der Klebefläche bedeckt und ganz einfach zusammengelegt!
FAZIT PROFOIL: meine anfängliche Skepsis hat sich wirklich fast ganz aufgelöst, wollte mir schon ein anderes Fell besorgen, werde ich aber nicht tun, und mit dem Profoil weiterhin meine Touren absolvieren!


Tourenski - Fischer Transalp 88:

Ich habe mich bewusst für die 88er Version entschieden, und nicht für den 80er oder sogar den Hannibal (mit seinen 94cm Mittelbreite), um  auch in steileren Rinnen, Flanken noch gut zu fahren!Der leichter Tourenski mit 1.200 Gramm (Paulownia Holzkern in Air Tec Titanal Ausführung) hat mich durch seine Stabilität und Torsion bei den Abfahrten getaugt. Die Schaufel des Ski ist super (Tour Rocker) und ermöglicht ein leichtes Einlenken in den Schwung! Bin eher ja nicht der Kurzschwinger und Kniehocker und das genau hat mich überzeugt, da ich auch gerne mittlere bis weitere Schwünge ziehe! Der Ski ist perfekt!
FAZIT Fischer Transalp 88: Gewicht und Skibreite ist optimal, das macht sich im Aufstieg wie bei der Abfahrt bemerkbar, wäre für mich eine klare Kaufempfehlung! Werde meine bisher verwendeten USA/CHINA Ski`s öfters zu Hause in der Ecke stehen lassen!

 
Bindung - Fischer / TOUR CLASSIC BRAKE TLT Radical ST 2.0:
FAZIT: Ich als überzeugter Freund der LOWTEC Bindung seit dem allerersten Modell, bin mit der Weiterentwicklung der Radical ST mit seinen drehbaren Vorderbacken für zusätzliche Sicherheit begeistert!
 

Schuh - Fischer Transalp VACUUM TS Lite
War auch beim Schuh anfänglich etwas skeptisch, da ich ja ein überzeugter 4 – Schnaller- Skischuh-Fan bin! Mir wurde der Skischuh beim GIGASport angepasst! Durch die VACUUM FULL FIT Technologie wurde die Schale perfekt und individuell an meinen Fuß angepresst Der extrem leichte, thermoverformbare Innenschuh und die Spezial-Tourenschnallen X-light mit den original Dynafit Inserts machten mich schon neugierig!
FAZIT: Fischer Transalp VACUUM TS Lite: Ich als bisher überzeugter Träger eines 4Schnaler Tourenskischuh`s aus Italien, werde definitiv umsatteln! Der leichte Schuh hat eine TraumPassform, ich hatte während der Transalp keinerlei Druckstellen oder etwa Blasen! Die Steifigkeit und Härte der Schale bei der Abfahrt war mir vollkommen ausreichend, da ich ja mit diesen Tourenski in den Bergen unterwegs bin, abseits von Skipisten! Man sollte meiner Meinung nach immer mit dem Material das machen, für was es gedacht ist!


Eine großes Dankeschön auch an

Adidas Eyewear Brille Modell: Tycane Pro Outdoor + Vario Scheibe (Größe L)                             Hab ja einen etwas eigensinnigen Kopf, deshalb war bin ich auch von der Adidas Brille mehr als überzeugt! Passform (Nasenpads) auf meiner öfters gebrochenen Nase war super zum Einstellen, die Scheibe ist während der Transalp nie angelaufen, auch sind die Bügel Höhenverstellbar! Alles im Allen - perfektes Sicht und super Design!

LÖFFLER KAPUZENJACKE GTX, die Jacke war nicht nur einmal im Einsatz, hat genau das gemacht was ein GoreTex jacke soll!

Pieps – LVS Gerät DSP SPORT, Sonde iprobe one, Schaufel und Rucksack Plecotus light 36l! Der Rucksack mit seinen 36 Litern war ausreichend und optimal zum Packen; zu Pieps und Sonde sowie Schaufel braucht man nur sagen, dass es sich um TOP Produkte handelt!

Danke nochmals für die Teilnahme an der
 Fischer TRANSALP 2016

Keine Kommentare: