born in tirol

born in tirol

Dienstag, 9. August 2016

Gebhardtweg IV+

Mitn Sepp bei Sonnenschein in den Kalkkögel entspannt auf den Steingrubenkogel klettern...
Diesen Plan setzten wir am Montag die längste Zeit in die Tat um, bevor die Entspannung beim Ausstieg kurzzeitig zur Anspannung wurde.
Dort erwartete uns der berühmte Spreizschritt - Dieser ist kaum zu sichern, über einen Meter breit und unter den Füßen pfeift es 25 Meter in die Tiefe.
Ich wählte die Variante "Sprung" und Sepp zog abklettern und  "Spreizen" vor - im Anschluss muss man noch eine schmales Felsband ungesichert bis zum RAC-Turm queren und so bekam diese eigentlich entspannte Genusstour doch noch seinen alpinen Kalkkögel-Anstrich

BILDER

Keine Kommentare: