born in tirol

born in tirol

Samstag, 10. März 2018

Seekarspitze

Achensee die zweite...
Letztes Wochenende schauten wir von der Seebergspitze rüber zur Seekarspitze, Luftlinie nicht weit weg. Schaut guat aus hab i mir denkt.
Heute starteten wir nach dem Nachtdienst von Susanne etwas später zu diesem Gipfel.
Aber es spielte keine Rolle. Aufgrund der warmen Temperaturen in der Nacht war die Schneedecke eh nicht gefroren. Entlang des Forstweges geht es hinauf zur Kogelalm, und weiter durch lichten Wald und freie Wiesen bis zum ca. 35 Grad steilen Osthang. Über diesen imposanten Hang, und tollem Tiefblick zum See, in einigen Spitzkehren auf einen Absatz und weiter zum Skidepot. Ausrutschen ist hier nicht erlaubt, sonst schwimmt man mit die Fisch im Achensee 😉. Vom Skidepot über den Ostgrat bzw. -kamm unschwierig zum Gipfel.
Die Abfahrt über die NO Seite war im oberen Bereich gut. Weiter unten dann eher a "Taschen" aber noch gut zum Fahren.
In der Höhe der Kogelam (ca. 1280m) verlässt man den Graben nach rechts Richtung Almweg und über diesen retour nach Achenkirch.
Bildln

Keine Kommentare: