born in tirol

born in tirol

Dienstag, 14. August 2018

Fleischbank Ostwand "Schmuck-Kamin" & Rofanspitze "Silver Shower + Rebitsch-Spiegl-Riss"

Am Sonntag ging es mit Mathi, für heuer zum ersten Mal, in den Kaiser hinunter. Wir wollten die trockenen Verhältnisse ausnutzen, deshalb war unser Ziel die Fleischbank Ostwand. Zur Auswahl stand die "Asche-Lucke" oder der "Schmuck-Kamin" (VII+/VIA0), da uns die Linie des Schmuck-Kamins besser zugesagt hat, fiel die Wahl auf diesen. Wir stiegen über den direkten Einstieg (VI+/VIA0) ein und so ergab sich eine elegante Linie, mit anhaltenden Schwierigkeiten. Über die Tour kann man mit Halbseilen super abseilen und gelangt bequem wieder zum Einstieg retour.

Am Montag waren Roli und ich im Rofan. Zuerst sind wir an der Nordwand des 2. Rofanspitzpfeilers die Route "Silver Shower" (7) geklettert, eine Neutour von den zwei Nothdurfter Brüdern. Gut eingebohrte Route, die noch etwas geputzt gehört. Da das Wetter noch gehalten hat sind wir noch herüber zur Ostwand, die gerade in den Schatten gekommen ist, um dort den "Rebitsch-Spiegl-Riss" (VII-/VIAO) zu klettern. Tolle Kletterei, mit einer angstrengenden Schlüsselseillänge. Mit den ersten Regentropfen haben wir noch die letzte Bahn erreicht und somit den Tag super ausgenutzt!
Fotos

Keine Kommentare: